Heinz Oestmann

Im Jahre 1984 kam es in der Aussenweser zu einer ersten grossen Protestaktion gegen die Verschmutzung der Meere. Organisiert von Heinz Oestmann protestierten Fischer mit einer Flotte von 60 Kuttern gegen die Verseuchung ihrer Fanggründe durch die Firma Kronos-Titan. Ganze Schiffsladungen giftiger Dünnsäure wurden damals von Nordenham aus in die Nordsee verklappt. Die Folgen: Immer häufiger wurden auch hier in Hamburg kranke Fische voller Geschwüre angelandet. Die Kritik der Fischer wurde damals von den Verantwortlichen in der Politik als unseriös und unwissenschaftlich abgetan, Polizeieinsätze beendeten die Aktionen der Fischer. Wenige Jahre später kam es jedoch zu einer internationalen Konvention zum Verbot dieser Einleitungen.

Heinz Oestmann war einer der letzten Bewohner Altenwerders. Eine ehemals abgelegene, sumpfige Elbinsel, auf die vor langer Zeit die Vorfahren Oestmanns flüchteten um einer Zwangsrekrutierung zum Militärdienst zu entgehen. Seit acht Generationen lebten die Oestmanns dort als Fischer. Die Umwandlung der Elbinsel mit seinen Obstgärten, den Fischern und einer Werft zu einem Containerterminal konnte Heinz mit seinem jahrzehnte alten Fischkutter HF 512 Nordstern und spektakulären Aktionen 20 Jahre lang aufhalten. Heinz starb am 6.August 2018 auf Grund von Spätfolgen eines an Bord erlittenen Arbeitsunfalls.

1983 Altenwerder 1983 Neptun in Altenwerder. Aktionen zur Rettung Altenwerders
1983 Altenwerder
1983 Altenwerder 1983 Dieses Haus wird instandbesetzt. Rettet Altenwerder
1983 Altenwerder
1984 Nordenham Fischkutter HF 512 Nordstern
1984 Nordenham
1984 Stade Auf dem Weg zur Protestaktion. Auf Grund der Auswirkungen auf den Fischbestand war das Chemiewerk Dow Chemical bei Stade für Heinz Oestmann eine...
1984 Stade
1984 Aussenweser Ein Fischer aus Cuxhaven auf dem Weg zu den Protestaktionen in der Aussenweser
1984 Aussenweser
1984 Aussenweser 1984 auf hoher See. Fischer auf dem Weg von der Hallig Hooge zu den Protesten in der Aussenweser
1984 Aussenweser
1984 Nordenham Der Fischer und Umweltaktivist Hans Ostermann kam bei einem Unglück am Kühlwassereinlass des AKW Brokdorf ums Leben
1984 Nordenham
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham
1984 Nordenham 1984 Nordenham
1984 Nordenham
1984 Nordenham 1984 Greenpeace beteiligt sich an den Protestaktionen gegen die Dünnsäureverklappung in der Nordsee. Monika Griefahn an Bord des Aktionsschiffes Sirius. Kurz...
1984 Nordenham
1984 Nordenham Nordenham, vor dem Verklappungsschiff Kronos Titan
1984 Nordenham
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham
1984 Aussenweser Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Aussenweser
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham
1984 Aussenweser Die grösste Protestaktion von Fischern mit 65 Fischkuttern in der Aussenweser
1984 Aussenweser
1984 Nordenham Protestaktionen in der Aussenweser. Der Fotograf Günter Zint im Schlauchboot
1984 Nordenham
1984 Nordenham Protestaktionen gegen den Gifteinleiter
1984 Nordenham